Editorial

Editorial 10 (2016), 19

Wir freuen uns, in der neuen, schwerpunktfreien Ausgabe von Medaon unserer Linie folgen zu können, der jüdischen Geschichte in Sachsen und ihrer Erforschung stete Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, was natürlich eine Betrachtung der antisemitischen Verfolgung zwischen 1933 und 1945 mit einschließt. In unserer Zeitschrift stellte zuletzt Christine Pieper 2014 den gesamten sächsischen Kontext jüdischer Geschichte dieses Zeitraums in einem Forschungsüberblick und einer Fachbibliographie vor. Nun fokussiert Mike Schmeitzner in seinem Beitrag „Tödlicher Hass: Antisemitismus und Judenverfolgung in Dresden 1933–1945“ auf die Grundlagen und die Umsetzung nationalsozialistischer Judenpolitik in der sächsischen Metropole. Wir freuen uns sehr, diesen ausführlichen Überblickstext in Abstimmung mit den Herausgebern der Dokumentation der Tagung „Victor Klemperer – Heimat im Wort?“ veröffentlichen zu können.

In dieser Ausgabe finden Sie darüber hinaus eine ganze Reihe weiterer und nicht nur auf Sachsen bezogener Einzelbeiträge. Wir möchten an dieser Stelle besonders auf den Beitrag zur Reihe „Biografien jüdischer Frauen“, welcher Nelly Sachs gewidmet ist, hinweisen und die Gelegenheit nutzen, Ulrike Schneider, neben Anna-Dorothea Ludewig Co-Autorin des Textes, ganz herzlich für die vielfältige und immer angenehme Zusammenarbeit in den letzten Jahren zu danken.

Und natürlich vervollständigen wieder eine Vielzahl von Rezensionen die Ausgabe.

Wir wünschen Ihnen eine erkenntnisreiche und unterhaltsame Lektüre!

Auch diese Ausgabe wäre ohne die Unterstützung aller Gutachterinnen und Gutachter nicht zustande gekommen. Die Korrektur bzw. Übersetzungen besorgten Cathleen Bürgelt, Patricia C. Sutcliffe und Phillip Roth sowie Gunther Gebhard und Steffen Schröter von text plus form – die Redaktion dankt ihnen allen!

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass das Jahr 2016 erneut einige personelle Veränderungen mit sich brachte: Wir freuen uns, künftige Ausgaben und Schwerpunkte nun gemeinsam mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen Claudia Prestel, Maria Diemling, Olaf Glöckner und Ronny Noak konzipieren und umsetzen zu können.

Die Redaktion von Medaon im Oktober 2016.

Autor(en): Redaktion Medaon 

PDF-Datei herunterladen

2. PDF-Datei herunterladen

Zur Literaturverwaltung hinzufügen: